Leistungen

Qualitätsmanagement

Wir sind Experten für die Normen
DIN EN ISO 9001 & DIN EN 9100

Flugzeug steht auf dem Flughafen

Ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 oder DIN EN 9100 wird in vielen Branchen von immer mehr Kunden gefordert. Das liegt daran, dass Unternehmen, die Ihre internen Strukturen nach eine dieser beiden Normen aufbauen und dieses dann zertifizieren lassen, mehr vertrauen erwecken.

Doch woran liegt das?

Zunächst einmal muss man sich hier den sogenannten PDCA-Zyklus anschauen:

Der PDCA-Zyklus

Dieser Zyklus gilt als Grundlage eines jeden Qualitätsmanagementsystems. Durch die immer wiederkehrenden Phasen, aus Planung, Durchführung Überprüfen und Handeln, gehen unweigerlich stetige Verbesserungen einher.

Diese Verbesserungen können dann systematisch abgearbeitet und überwacht werden. Auch der Kunde profitiert von diesen Verbesserungen.

Durch genaues Planen der Tätigkeiten eines Unternehmens können Kosten im Rahmen gehalten werden, Termine besser eingehalten werden und die Qualität verbessert werden. Das hilft vor allem dem Unternehmen aus Bilanzsicht, aber natürlich auch den Kunden, diese sind zufriedener und empfehlen die Unternehmen eher weiter.

Das geplante Durchführen der Tätigkeiten, die in einem Unternehmen stattfinden, lässt die Qualität steigen und reproduzierbar machen, das heißt, jedes Produkt und jede Dienstleistung hat ein gleichbleibend hohes Niveau und kann jederzeit wiederholt werden.

Auch den Mitarbeitern wird so die Arbeit erleichtert, sie können sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren und mittels festgelegten Kommunikationswegen effizienter arbeiten.

Das Überprüfen der Tätigkeiten und Ergebnisse der Produktion und der Dienstleistung birgt enormes Verbesserungspotential. Durch systematisches Auswerten der Daten können eventuelle Fehlerquellen viel schneller und kostengünstiger entdeckt und anschließend abgestellt werden. Aus den daraus resultierenden Handlungsbedarfen können Verbesserungen generiert werden, die das ganze Unternehmen festigen und die Produkte und Dienstleistungen noch besser machen, als sie schon sind.

Natürlich gibt es auch im Qualitätsmanagement die ein oder andere Anforderung, die einem Unternehmen bei der Umsetzung Schwierigkeiten bringen kann.

Hierbei können Sie sich auch die langjährige Erfahrung von PRAE-ENERGIE verlassen.

Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch wie Sie den PDCA-Zyklus in Ihre Unternehmensabläufe einbinden und diese optimieren können.

Die Q+ Methode

Wir haben in unserem Team eine Methode entwickelt, die es auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, kostengünstig und effizient ein QMS (Qualitätsmanagementsystem) einzuführen:

Bei der Q+ Methode handelt es sich um ein QMS, welches im Baukastenprinzip individuell für Sie zusammengestellt wird. Der Grundaufbau besteht hier aus den Drei Bausteinen Management, Bewertung und Verbesserung. Diese Bausteine sind vorgefertigt und müssen nur noch an Ihr Unternehmen angepasst werden. Das spart Zeit und somit auch Geld!

Die anderen Bausteine werden individuell für Ihr Unternehmen geplant und umgesetzt, hierbei handelt es sich um die Beschreibung und Planung Ihrer internen Prozesse und Abläufe. Hierbei wenden wir uns an Ihre Mitarbeiter und an Sie als Geschäftsführung um das Qualitätsmanagement dem Unternehmen anzupassen, und nicht etwa andersherum. Denn wichtig ist uns bei PRAE-ENERGIE eines: Dass Sie ein QMS bekommen, welches Ihr Unternehmen unterstützt und widerspiegelt und Ihnen dabei keine Fesseln umlegt.

Unterstützung Ihres QMB

PRAE-ENERGIE bietet Ihnen sowohl kurzfristige als auch regelmäßige Unterstützung für Ihren QMB. So können Sie ihren Personalbedarf schnell und unkompliziert je nach Bedarf aufstocken und ihr Personal zielorientiert unterstützten. Dies bedeutet für Sie, Sie können flexibler auf den Bedarf an Fachkräften im Bereich QM eingehen (z.B. vor einem Audit).

 Es können auch einzelne Projekte, wie zum Beispiel „Neuerung im Lieferantenmanagement“ an PRAE-ENERGIE geben werden, so können große Projekte in kürzerer Zeit effizient umgesetzt werden, ohne dass Ihre Mitarbeiter einen Mehraufwand haben oder die alltäglichen Arbeiten auf der Strecke bleiben müssen.

Einführung eines Qualitätsmanagements

PRAE-ENERGIE bietet Ihnen an, für Sie ein komplettes Qualitätsmanagement zu entwickeln und auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anzupassen. Hierbei nutzen wir die oben beschriebene Q+ Methode, um die Einführung des QMS so kostengünstig und effizient wie möglich für Sie zu gestalten. Dazu gehört die Erstellung aller benötigten Dokumente und die Kommunikation mit der Zertifizierungsgesellschaft. Dabei ist es uns wichtig, intensiv mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um Ihnen ein Qualitätsmanagementsystem zu erstellen, welches sie aktiv umsetzten und auch in Zukunft leben können.

Erstellen aller Dokumente

Kommunikation mit der Zertifizierungs-Gesellschaft

Enge Zusammenarbeit

Stetige Verbesserung Ihres QMS

Individuell auf Sie zugeschnitten

Betreuen eines Qualitätsmanagements

PRAE-ENERGIE betreut ihr QMS nach erfolgreicher Zertifizierung gerne weiter für Sie. Diese Betreuung geschieht auf Stundenbasis und kann individuell an Ihre Bedürfnisse und die Größe Ihres QMS angepasst werden.

Ihr Personal kann sich so weiterhin auf dessen Kernkompetenzen konzentrieren, gleichzeitig wird Ihr QMS laufend verbessert. Ihr Personal kann den nötigen Input geben und wir setzten ihn für Sie um! Sie haben weiterhin einen starken Partner an Ihrer Seite.

Auditieren nach DIN EN ISO 19011

PRAE-ENERGIE bietet Ihnen das Durchführen Ihrer internen Audits für die DIN EN ISO 9001, die DIN EN 9100, die DIN EN ISO 14001 und die DIN EN ISO 50001 an. Die Managementsysteme können einzeln oder auch integriert auditiert werden. Das hat für Ihr Unternehmen den Vorteil, dass Sie vor der eigentlichen Zertifizierung schon eine externe Fachkraft haben, die mit ganz anderem Blick Ihr Managementsystem auditiert. Durch den unvoreingenommenen und frischen Blick, den wir Ihnen auf Ihr IMS bieten können, haben Sie die Möglichkeit den „Tunnelblick“ zu umgehen. Des Weiteren kann sich Ihr Personal so auch noch besser auf die eigentliche Zertifizierung konzentrieren.

Unsere Auditoren sind sowohl nach der aktuellen DIN EN ISO 19011 als auch nach der aktuellen DIN EN 9101 qualifiziert und verfügen über fundiertes Wissen und langjährige Erfahrungen.

Die Kosten für die Leistungen sind so individuell wie die Unternehmen in Deutschland.
Gerne Berechnen wir Ihnen transparent ein auf Sie zugeschnittenes Angebot!

Grafik mit Zahnrädern aneinandergereiht

Vorteile, die sich aus einer Zusammenarbeit ergeben

Ganzheitlich

Ganzheitliche Umsetzung von der Einführung über die Beratung bis hin zur Unterstützung sowie Betreuung & Auditierung.

Aufwandsminimierung

Sie sparen sich teure Kostenstellen wie die Aus- und Fortbildung eigener Mitarbeiter.

Ressourcen

Die Bindung von eigenen Ressourcen wird durch unsere Leistungen minimiert.

Flexibilität

Der Einsatz unserer Dienstleistung wird flexibel auf Ihr Unternehmen abgestimmt.

Erfahrung

Großer Erfahrungsschatz durch die Umsetzung anspruchsvoller Kundenprojekte.

Dokumentenminimierung

Dokumentenminimierung durch integrierte Managementsysteme.

Das sagen unsere Kunden

Rezensionen

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Jennifer Kahler
Qualitätsmanagerin IHK